Schnellund nachhaltigfinanzielle Erfolgeerzielen

 

Fokus auf Gesamteffizienz

Wir erleben sehr oft, dass Firmen ein Kaizen-Projekt in einem sehr kleinen Prozessbereich starten und sehr lange damit beschäftigt sind. Dies führt jedoch zu keiner Verbesserung des Betriebsergebnisses. Deshalb ist es unser Grundsatz:

  • Maßnahmen für Gesamteffizienz haben Vorrang vor Mikrobereich-Effizienz. Ein Beispiel:
  • Optimierung eines Arbeitplatzes in einer Montagelinie oder Verkürzung der Umrüstzeit einer bestimmten Anlage bringt in diesen Bereichen vielleicht eine Produktivitätsverbesserung. Aber was bringt dieser Erfolg für das gesamte Unternehmensergebnis?
  • Punktuelle Verbesserungen in einer Fabrik wirken sich kaum im Betriebsergebnis/Bilanz aus. Es könnte sogar negative Auswirkung auf die gesamte Effizienz haben, z.B. die Liquidität verschlechtern, weil durch Verbesserung der Produktivität von einem Mikrobereich bei nicht synchronisierten Prozessen mehr Bestände produziert werden.