KVP Prozess

KAIZEN METHODE aus erster Hand

Der Wettbewerb in asiatischen Ländern, insbesondere innerhalb des japanischen Marktes, ist extrem hoch. Die kontinuierliche Optimierung der Herstellungskosten ist das Ziel eines jeden produzierenden Unternehmens, auch wenn die Produktvielfalt immer größer wird. Im Ursprungsland von Kaizen ziehen Management und Arbeitnehmervertretung in Top Unternehmen engagiert an einem Strang, um gesetzte Unternehmensziele zu erreichen, wobei Kaizen-Aktivitäten in jeder Abteilung systematisch durchgeführt werden.



Kaizen-, Lean- und KVP-Aktivitäten sollen dabei keine „Show“, sondern mit den übergeordneten Unternehmenszielen verlinkt sein, z.B.:

  • Verbesserung der Qualität
  • Reduzierung der Durchlaufzeit und Bestände
  • Erhöhung der Ressourcenproduktivität
  • Reduzierung der Materialkosten
  • Etc.

 


Darüber hinaus ist wichtig, dass diese quantifizierten Unternehmensziele auf die einzelnen Abteilungen heruntergebrochen werden. Z.B. was können Vertrieb, Planung, R&D, Einkauf, Materiallager, Fertigung, Montage, Versand, etc. zur Reduzierung der Durchlaufzeit beitragen? Auf dieser Basis muss jede Abteilung überlegen, welche Kaizen-, Lean-Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele beitragen.


KVP Definition

Bekanntlich ist KVP die Abkürzung für „Kontinuierlicher Verbesserungsprozess“. Häufig wird diese Methode als betriebliches Vorschlagswesen (Ideenbox) praktiziert – nicht selten gegen Bonuszahlungen an die sich beteiligende Mitarbeiter.

In unserer Beratung betonen wir, dass bei Kaizen- wie auch bei KVP-Aktivitäten die Auswirkung von Verbesserungsvorschlägen auf übergeordnete Unternehmensziele bzw. die Gesamteffizienz vorrangig zu betrachten sind.


Kaizen-/KVP-Prozesse

Wir erleben häufig, dass Firmen ein Kaizen-Projekt in einem kleinen Prozessbereich starten und sehr lange damit beschäftigt sind. Dies führt jedoch zu keiner Verbesserung des Betriebsergebnisses. Deshalb ist unser Grundsatz:

Maßnahmen zur Steigerung der Gesamteffizienz haben Vorrang vor Mikrobereich-Effizienz, denn:

  • Die Optimierung eines Arbeitsplatzes in einer Montagelinie oder Verkürzung der Umrüstzeit einer bestimmten Anlage ist wichtig und bringt in diesen Bereichen vielleicht eine Produktivitätsverbesserung. Aber was bringt dieser Erfolg für das gesamte Unternehmensergebnis?
  • Punktuelle Verbesserungen durch Kaizen-/KVP-Prozesse wirken sich kaum im Betriebsergebnis/Bilanz aus. Es könnte sogar negative Auswirkung auf die gesamte Effizienz haben, z.B. die Liquidität verschlechtern, weil durch Verbesserung der Produktivität von einem Mikrobereich bei nicht synchronisierten Prozessen mehr Bestände produziert werden.

 

Der Ansatz der KPC Beratung ist daher auf die Senkung der gesamten Herstellungskosten fokussiert. Entsprechend werden die Maßnahmen und Umsetzungsschritte zur Optimierung der Wertschöpfungskette konzipiert.


Beratungs-Know-how in der Kaizen-Methode aus erster Hand

KPC Berater haben durch die direkte Verbindung nach Japan dieses Know-how und die Erfahrung und werden kontinuierlich weitergebildet zu Themen und Methoden, die zur Effizienzsteigerung Ihres Unternehmens wesentlich beitragen.

  • Konsequente Eliminierung von Verschwendungen (MUDA) in der gesamten Prozesskette
  • Durchgängige Prozesssynchronisierung
  • Synchronisierung der Unternehmensziele, Management-Ziele, Maßnahmen und Umsetzungspläne

Kaizen und KVP für Kostensenkung

Unser Beratungsziel ist der nachweisbare Erfolg in Form von Kostensenkungen durch mehr Effizienz (Effizienzsteigerung). Deshalb amortisieren sich unsere Beraterhonorare in der Regel bereits mehrfach im ersten Jahr.

Unsere Beratungsphilosophie lässt sich in diesem Sinne wie folgt zusammenfassen:

  • Wir wollen unsere Klienten bei der Kaizen-Einführung unterstützen und dazu beizutragen, maximale Kostensenkung zu erzielen.
  • Unsere Klienten sollen von uns so viel wie möglich über Wege zur schlanken Produktion und praktische Lean Management-Methoden und -Systeme lernen.
  • Wir wollen keine Beraterbeschäftigungsprojekte, sondern Ihr Optimierungspotenzial ausschöpfen

 

Die Berater von KPC sind Lean Experten und in der Lage, Konzepte und Maßnahmen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung auch unter schwierigen Bedingungen unmittelbar und erfolgreich in die Praxis umzusetzen. Eine deutliche Verbesserung des Betriebsergebnisses ist die Folge.